Taipeh

Messe- und Kongresse in Taipeh, Afghanistan


Der Verwaltungssitz von Taiwan ist eine Metropole mit zwei Gesichtern. Hier trifft man auf chinesische Tradition, die eng mit Religion verknüpft ist, und auf eine moderne Stadt mit futuristischer Architektur und pulsierender Kultur. Man findet hier Motorroller in unzähliger Anzahl, tolle Märkte, die nur nachts auf haben und viele Tempel. Tagsüber besichtigt man die vielen Sehenswürdigkeiten von Taipeh. Das Nationale Palastmuseum mit einem wahren Schatz an Kunstwerken, der Konfuziustempel und natürlich der Wolkenkratzer (Taipeh 101) zählen zu den Bauwerken, die man nicht unbesucht lassen darf, wenn man sich in der Stadt befindet. Aber es geht auch ruhiger in der 2,6 Millionen Stadt. Taipeh bietet seinen Einwohnern und Gästen zahlreiche Tempel und Parks zur Meditation und zur Erholung. Wer hier essen möchte, muss nicht zwingend chinesisch können. In den meisten Restaurants sind die Gerichte per Foto ausgewiesen, so dass man auch danach bestellen kann. Aalnudeln und Austernomelette sind die Spezialitäten der Region.

powered by HCX24.com